Toronto:
Toronto ist die größte Stadt Kanadas und auch Hauptstadt des Regierungsbezirks Ontario. Sie liegt am Westufer des Ontariosees. Zusammen mit den umliegenden Gemeinden ist es der größte Ballungsraum Kanadas. Die Einwohnerzahl der Metropolregion lag 2006 bei 5,5 Millionen.
Toronto gilt als eines der drei größten Kulturzentren Kanadas. Die Stadt besitzt die Art Gallery of Ontario (AGO), eine Konzerthalle namens Roy Thomson Hall für das Toronto Symphony Orchestra, die Massey Hall (Vorgängerin der Roy Thomson Hall), weitere Konzertsäle sowie eine Anzahl von Gebäuden für Oper, Ballett, Operette und Schauspiel. Nach London und New York hat Toronto die drittgrößte Theaterszene im englischsprachigen Raum. Besondere Bekanntheit erlangte das 1907 eröffnete Royal Alexandra Theatre. In Anlehnung an den Hollywood Walk of Fame wurde 1998 in 13 Straßenzügen rund um das Royal Alexandra Theatre Canada’s Walk of Fame eröffnet. Dort werden derzeit 131 berühmte kanadische Sportler, Sänger und Stars aus der Medienwelt mit einem Gedenkstein im Bürgersteig gewürdigt.
Sehenswürdigkeiten:

  • CN Tower fertiggestellt 1976, im Auftrag der Canadial National Railway, mit 553 m bis 2009 der höchste Fernsehturm der Welt und bis 2007 höchstes Bauwerk der Erde. Die beiden Turmkörbe (Main Pod und Skypod) mit Aussichtsplattformen und einem Restaurant sind über Aufzüge an der Außenwand des Turmschafts zu erreichen. Ein Highlight ist der Glasboden im unteren Teil des Main Pod.
  • Harbourfront Yachthäfen, Einkaufskomplexe, Parkanlagen, Spazierwege, Galerien und Cafés laden zu einem Bummel am Ufer des Onatriosees ein.
  • Harbour Cruises werden an der Harbourfront von verschiedenen Sight Seeing Veranstaltern angeboten.
  • Die vorgelagerten Inseln Toronto Islands wird als Naherholungsgebiet genutzt. Spazierweg, Strand und verschiedene Aktivitäten locken bei gutem Wetter. Sie sind per Fähre vom Fährterminal am südlichen Ende der Yonge Street zu erreichen. Der Blick auf die Skyline ist unbeschreiblich.
  • Royal Ontario Museum, ROM genannt, ist eine der Hauptsehenswürdigkeiten von Toronto und das größte Museum Kanadas. Es bietet umfangreiche Sammlungen zu Naturwissenschaft, Archäologie sowie Kunst- und Kulturgeschichte.
  • Hockey Hall of Fame: alles über den kanadischen Nationalsport (im BCE Place)
  • Art Gallery Of Ontario Neueröffnung im November 2008 nach einer Erweiterung des Gebäudes durch den Architekten Frank O. Gehry
  • Bata Shoe Museum
  • Ontario Science Centre Technikmuseum zum Mitmachen
  • Bay Street gern als Wall Street Kanadas bezeichnet. Hier stehen die Wolkenkratzer dicht an dicht
  • Yonge Street, die Hauptschlagader der Stadt, führt rund 1800 km nach Norden ins kanadische Hinterland und ist damit eine der längsten Straßen Nordamerikas.
  • Nathan Phillips Square: das Herz der City. Hier befinden sich das neue Rathaus (erbaut 1965), das alte Rathaus (erbaut 1899) und das Eaton Centre Torontos größte Shopping Centre mit Geschäften auf vier Etagen.
  • Distillery Historic District
  • Chinatown
  • Flat Iron Building
  • Rogers Centre