Wichtige Infos zur Dominikanische Republik

Beste Reisezeit:

Als die optimale Reisezeit für die Dominikanische Republik wird in der Regel der Winter betrachtet. Normalerweise haben sich ab Dezember die Stürme beruhigt. Bis in den April ist es im Land warm und relativ trocken. Für Mitteleuropäer ist das Klima dann fast ideal, die Dom-Rep ist dann aber auch gut ausgebucht. Am meisten regnet es normal im Mai und im Oktober. Am trockensten ist es Februar und März.
Impfempfehlungen:

Malaria:
Geringes Risiko im ganzen Land, vor allem an der Grenze zu Haiti (Azua, Bahoruco und Dajabón) und in La Altagracia (Punta Cana, etc.).

Für alle Reisenden zu empfehlen sind Impfungen gegen:

Diphtherie, Tetanus, Polio

Masern (oder Immunität nach Krankheit)

Hepatitis A

Für Risikogruppen zusätzlich die Impfung gegen:

Hepatitis B

Typhus

Tollwut

Pneumokokken, Influenza

Gelbfieber: Keine Impfvorschrift
Geographische Lage:

Die Dominikanische Republik (spanisch República Dominicana) liegt auf den Großen Antillen im Bereich der Westindischen Inseln (auch: Karibische Inseln). Die Republik teilt sich die Insel Hispaniola mit Haiti, dem kleineren Nachbarn im Westen. Ansonsten ist das Land im Norden vom Atlantischen, im Süden vom Karibischen Ozean umgeben.
Die von Nordwesten nach Südosten verlaufenden Gebirgszüge und Täler der Kordilleren prägen das gebirgige Land, dem im Süden eine Küstenebene vorgelagert ist. Zahlreiche Flüsse durchströmen das Land, u.a. im Osten der Rio Yuna und im Norden der Rio Yaque del Norte. Größter natürlicher See ist der Lago de Enriquillo nahe der Haitianischen Grenze.

Amtssprache:

Spanisch

Hauptstadt:

Santo Domingo

Währung:

Dominikanischer Peso

Landesvorwahl:

+1 (809), +1 (829), +1 (849)

Zeitzone:

UTC-4, UTC-5 MEZ, UTC-6 MESZ

Stromversorgung:

Auf der Dominikanischen Republik beträgt die Stromspannung beträgt 110/120 Volt (in einigen Hotels auch 220 Volt verfügbar). Man benötigt jedoch einen amerikanischen Flachstecker, wobei auch hier wiederum einige Hotels den Euro-Stecker standardmäßig anbieten, bzw. einen Adapter vor Ort herausgeben. Stromausfälle sind keine Seltenheit, die Hotels haben aber i.d.R. einen Stromgenerator, der dann angeschaltet wird, wenn der Strom ausfällt.
Adresse der Botschaft:

Embajada de República Dominicana
Dessauer Str. 28/29
10963 Berlin
info@embajadadominicana.de
Tel. +49 30 257 57 76
Fax.:+49 30 257 57 761