Münchner Weihnachtsmarkt

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

München, Bayern, Deutschland

Der Münchener Christkindlmarkt
In ganz Bayern gibt es zur Vorweihnachtszeit die beliebten „Christkindlmärkte“. Und so ist es nicht verwunderlich, dass es in München noch mal eine Schippe drauf gibt. Auf dem Münchner Marienplatz gibt es den größten und ältesten Christkindlmarkt, der mit rund 140 Ständen auf 20.000 m² Fläche zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anlockt und dabei trotzdem sehr viel Wert auf Tradition legt. Er wurde 1310 das erste Mal erwähnt, damals noch als „Nikolausmarkt“. Damit ist er nicht nur einer der Ältesten deutschlandweit, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum! Besonderes Highlight ist hier der 30 Meter hohe Christbaum, der mit 2.500 Lichtern schön geschmückt vor dem Rathaus thront. Er wird jedes Jahr von einer anderen Ortschaft aus dem Umkreis gespendet, auch aus dem Ausland (Österreich und Italien). Dafür darf sich diese Gemeinde dann auf dem Innenhof touristisch präsentieren und dort Stände aufstellen. Das ist mittlerweile so beliebt, dass es eine mehrjährige Warteliste dafür gibt.
Der Kripperlmarkt liegt sei 2012 wieder an seinem historischen Ursprungsort, nämlich in der direkten Nachbarschaft zum Christkindlmarkt in der Fußgängerzone zwischen Stachus und Marienplatz. Hier gibt es Handgeschnitztes sowie industriell Gefertigtes, beispielsweise Krippenfiguren, Krippen und Bastelzubehör.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro

Stadtmuehlweg 4,92637 Weiden

Tel.: 0961 470 54 96
Fax: 0961 470 54 98

Mo:09:30–19:00

Di:09:30–19:00

Mi:09:30–19:00

Do:09:30–19:00

Fr:09:30–19:00

Sa:09:30–16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":11.5819806,"latitude":48.1351253,"subtype":"diamond","type":"travelreports","info":"Der M\u00fcnchener Christkindlmarkt\r\nIn ganz Bayern gibt es zur Vorweihnachtszeit die beliebten \u201eChristkindlm\u00e4rkte\u201c. Und so ist es nicht verwunderlich, dass es in M\u00fcnchen\u00a0noch mal eine Schippe drauf gibt. Auf dem M\u00fcnchner Marienplatz gibt es den gr\u00f6\u00dften und \u00e4ltesten Christkindlmarkt, der mit rund 140 St\u00e4nden auf 20.000 m\u00b2 Fl\u00e4che zahlreiche Besucher aus Nah und Fern anlockt und dabei trotzdem sehr viel Wert auf Tradition legt. Er wurde 1310 das erste Mal erw\u00e4hnt, damals noch als \u201eNikolausmarkt\u201c. Damit ist er nicht nur einer der \u00c4ltesten deutschlandweit, sondern im gesamten deutschsprachigen Raum! Besonderes Highlight ist hier der 30 Meter\u00a0hohe Christbaum, der mit 2.500 Lichtern sch\u00f6n geschm\u00fcckt vor dem Rathaus thront. Er wird jedes Jahr von einer anderen Ortschaft aus dem Umkreis gespendet, auch aus dem Ausland (\u00d6sterreich und Italien). Daf\u00fcr darf sich diese Gemeinde dann auf dem Innenhof touristisch pr\u00e4sentieren und dort St\u00e4nde aufstellen. Das ist mittlerweile so beliebt, dass es eine mehrj\u00e4hrige Warteliste daf\u00fcr gibt.\r\nDer Kripperlmarkt liegt sei 2012 wieder an seinem historischen Ursprungsort, n\u00e4mlich in der direkten Nachbarschaft zum Christkindlmarkt in der Fu\u00dfg\u00e4ngerzone zwischen Stachus und Marienplatz. Hier gibt es Handgeschnitztes sowie industriell Gefertigtes, beispielsweise Krippenfiguren, Krippen und Bastelzubeh\u00f6r.","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/424\/_img\/20170428143749_310bf3698d5a4007e7bb4076b711a7d2\/weihnachten-adventkranz.jpg","title":"M\u00fcnchner Weihnachtsmarkt","country":"Deutschland","region":"Bayern"}],"startLongitude":11.5819806,"startLatitude":48.1351253,"zoom":5}