Namibia

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

Windhoek, Namibia

Namibia – Das Land der Wüsten

Ruhe und Natur, grandiose Landschaften, scheinbar endlose Wüsten, faszinierender Tierreichtum und die traditionelle Lebensweise der Himbas und Buschmänner – dies alles und noch viel mehr ist Namibia!
Das Klima ist generell heiß und trocken mit ca. 300 Sonnen tagen im Jahr. Namibia liegt auf der Südhalb kugel der Erde und hat dadurch entgegengesetzte Jahres zeiten im Vergleich zu unseren auf der Nordhalb kugel. Die Optimale Reisezeit ist im Winter, von Mai bis Oktober.
Bezüglich der Einreise, Deutsche, österreichische und schweizer Staatsbürger benötigen zur Einreise einen gültigen Reise pass, welcher noch mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig ist und bei der Einreise über mindestens zwei freie Seiten verfügt. Kinder benötigen ebenfalls einen Reisepass. Es besteht keine Visumspflicht bei Aufenthalt bis zu 90 Tagen. Bei Einreise mit Kindern via Südafrika beachten Sie bitte die besonderen Einreisebestimmungen. Ab Deutschland gibt es Non-Stop-Flüge mit Air Namibia und Condor. Lufthansa, SAA und British Airways fliegen über Johannesburg. In namibia können Sie mit Ihrer Kreditkarten, v.a. VISA und Mastercard bezahlen, diese sind weit verbreitet. EC-Karten werden nicht überall akzeptiert. In den meisten Restaurants und Shops kann mit Kreditkarte bezahlt werden. An den Geldautomaten im Land kann mit VISA, Mastercard und EC-Karten Geld abgehoben werden. Bargeld kann an Flughäfen, Banken, Hotels oder Wechsel stuben getauscht werden. Tipp: Bargeld auf Grund des besseren Wechsel kurses erst vor Ort abheben oder tauschen.
Wichtig: Benzin gibt es nur gegen Barzahlung, auch auf Straßenmärkten kann nur bar bezahlt werden. Das namibische Straßennetz ist gut ausgebaut und im Allgemeinen gut gepflegt. Auf Asphalt- und Schotterstraßen können Sie das Land mühelos mit einem PKW bereisen. Trotzdem sollte man eher langsam fahren, da die Straßen sehr holprig sein können. Es herrscht Linksverkehr. Sie können Ihr eigenes Mobiltelefon in Namibia nutzen, dies kann allerdings bei häufiger Nutzung teuer werden. Alternativ können Sie auch vor Ort günstig eine namibische Prepaid-Karte erwerben. Der Mobilfunkempfang außerhalb von Ortschaften ist eingeschränkt, das Netz wird jedoch z. Zt. stark ausgebaut.
Bei direkter Einreise aus Deutschland/Österreich/Schweiz sind keine Impfungen vorgeschrieben. Reisende sollten sich jedoch über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen (z.B. Malaria prophylaxe) rechtzeitig beim Arzt informieren, v.a. wenn man in Gebiete nördlich des Etosha Parks oder in den Caprivi reisen will.
Tipp: Mückenschutzmittel am besten erst vor Ort kaufen, da dieses den dortigen Um ständen entspricht (z.B. „Peaceful Sleep“ oder „Tabard“). Einheimische vor Ort sind zu Ca. 87% Christen, davon ca. 80% Protestanten und ca. 20% Katholiken Rest Stammesreligionen. Die Staatsform ist eine Parlamentarische Demokratie

Um einen guten Überblick über 'Nebenkosten' vor Ort zu bekommen, eine kleine Auflistung:
Benzin (1 Liter): ca. € 0,75
1 Bier (0,5 l): ca. € 1,50
1 Tasse Kaffee: ca. € 1,50
3-Gänge-Menü: ca. € 20,00

Währung:
Namibischer Dollar (NAD),
14,64 NAD = ca. 1,00
€ 13,36 NAD = ca. 1,00 CHF

Außerdem Gut zu wissen:
Sollten Sie mit dem Mietwagen unterwegs sein, rechnen Sie bitte mit wesentlich längeren Fahr zeiten auf den vielfach nur geschotterten Straßen. Während der Regenzeit (Januar-April) kann es zu Überschwemmungen der Straßen kommen. Für die nördlichen Regionen ist generell die Anmietung eines Allrad-Fahrzeuges empfehlenswert.
Die Flugzeit beträgt ab Deutschland ungefähr 09 – 12 Stunden.
Außerdem haben wir kaum Zeitverschiebung, zu unserer Sommerzeit -1 Stunde und zu unserer Winterzeit nur +1 Stunde.
Ach von Vorteil: In Namibia ist die deutsche Sprache sehr weit verbereitet, sonst kommen Sie mit Englisch auch sehr gut zurecht.

Gerne planen wir für Sie Ihre Traumreise nach Namibia!
Genaue und individuelle Pakete schicken wir Ihnen gerne per Mail zu oder arbeiten diese gemeinsam mit Ihnen aus.
Kontaktieren Sie uns gerne per Mail, Telefon oder kommen Sie persönlich bei uns vorbei.
Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro

Stadtmuehlweg 4,92637 Weiden

Tel.: 0961 470 54 96
Fax: 0961 470 54 98

Mo:09:30–19:00

Di:09:30–19:00

Mi:09:30–19:00

Do:09:30–19:00

Fr:09:30–19:00

Sa:09:30–16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":17.0657549,"latitude":-22.5608807,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Namibia \u2013 Das Land der W\u00fcsten\r\n\r\nRuhe und Natur, grandiose Landschaften, scheinbar endlose W\u00fcsten, faszinierender Tierreichtum und die traditionelle Lebensweise der Himbas und Buschm\u00e4nner \u2013 dies alles und noch viel mehr ist Namibia! \r\nDas Klima ist generell hei\u00df und trocken mit ca. 300 Sonnen tagen im Jahr. Namibia liegt auf der S\u00fcdhalb kugel der Erde und hat dadurch entgegengesetzte Jahres zeiten im Vergleich zu unseren auf der Nordhalb kugel. Die Optimale Reisezeit ist im Winter, von Mai bis Oktober. \r\nBez\u00fcglich der Einreise, Deutsche, \u00f6sterreichische und schweizer Staatsb\u00fcrger ben\u00f6tigen zur Einreise einen g\u00fcltigen Reise pass, welcher noch mindestens 6 Monate \u00fcber das R\u00fcckreisedatum g\u00fcltig ist und bei der Einreise \u00fcber mindestens zwei freie Seiten verf\u00fcgt. Kinder ben\u00f6tigen ebenfalls einen Reisepass. Es besteht keine Visumspflicht bei Aufenthalt bis zu 90 Tagen. Bei Einreise mit Kindern via S\u00fcdafrika beachten Sie bitte die besonderen Einreisebestimmungen. Ab Deutschland gibt es Non-Stop-Fl\u00fcge mit Air Namibia und Condor. Lufthansa, SAA und British Airways fliegen \u00fcber Johannesburg. In namibia k\u00f6nnen Sie mit Ihrer Kreditkarten, v.a. VISA und Mastercard bezahlen, diese sind weit verbreitet. EC-Karten werden nicht \u00fcberall akzeptiert. In den meisten Restaurants und Shops kann mit Kreditkarte bezahlt werden. An den Geldautomaten im Land kann mit VISA, Mastercard und EC-Karten Geld abgehoben werden. Bargeld kann an Flugh\u00e4fen, Banken, Hotels oder Wechsel stuben getauscht werden. Tipp: Bargeld auf Grund des besseren Wechsel kurses erst vor Ort abheben oder tauschen. \r\nWichtig: Benzin gibt es nur gegen Barzahlung, auch auf Stra\u00dfenm\u00e4rkten kann nur bar bezahlt werden. Das namibische Stra\u00dfennetz ist gut ausgebaut und im Allgemeinen gut gepflegt. Auf Asphalt- und Schotterstra\u00dfen k\u00f6nnen Sie das Land m\u00fchelos mit einem PKW bereisen. Trotzdem sollte man eher langsam fahren, da die Stra\u00dfen sehr holprig sein k\u00f6nnen. Es herrscht Linksverkehr. Sie k\u00f6nnen Ihr eigenes Mobiltelefon in Namibia nutzen, dies kann allerdings bei h\u00e4ufiger Nutzung teuer werden. Alternativ k\u00f6nnen Sie auch vor Ort g\u00fcnstig eine namibische Prepaid-Karte erwerben. Der Mobilfunkempfang au\u00dferhalb von Ortschaften ist eingeschr\u00e4nkt, das Netz wird jedoch z. Zt. stark ausgebaut. \r\nBei direkter Einreise aus Deutschland\/\u00d6sterreich\/Schweiz sind keine Impfungen vorgeschrieben. Reisende sollten sich jedoch \u00fcber Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxema\u00dfnahmen (z.B. Malaria prophylaxe) rechtzeitig beim Arzt informieren, v.a. wenn man in Gebiete n\u00f6rdlich des Etosha Parks oder in den Caprivi reisen will. \r\nTipp: M\u00fcckenschutzmittel am besten erst vor Ort kaufen, da dieses den dortigen Um st\u00e4nden entspricht (z.B. \u201ePeaceful Sleep\u201c oder \u201eTabard\u201c). Einheimische vor Ort sind zu Ca. 87% Christen, davon ca. 80% Protestanten und ca. 20% Katholiken Rest Stammesreligionen. Die Staatsform ist eine Parlamentarische Demokratie \r\n\r\nUm einen guten \u00dcberblick \u00fcber 'Nebenkosten' vor Ort zu bekommen, eine kleine Auflistung:\r\nBenzin (1 Liter): ca. \u20ac 0,75 \r\n1 Bier (0,5 l): ca. \u20ac 1,50 \r\n1 Tasse Kaffee: ca. \u20ac 1,50 \r\n3-G\u00e4nge-Men\u00fc: ca. \u20ac 20,00 \r\n\r\nW\u00e4hrung:\r\nNamibischer Dollar (NAD), \r\n14,64 NAD = ca. 1,00 \r\n\u20ac 13,36 NAD = ca. 1,00 CHF \r\n\r\nAu\u00dferdem Gut zu wissen:\r\nSollten Sie mit dem Mietwagen unterwegs sein, rechnen Sie bitte mit wesentlich l\u00e4ngeren Fahr zeiten auf den vielfach nur geschotterten Stra\u00dfen. W\u00e4hrend der Regenzeit (Januar-April) kann es zu \u00dcberschwemmungen der Stra\u00dfen kommen. F\u00fcr die n\u00f6rdlichen Regionen ist generell die Anmietung eines Allrad-Fahrzeuges empfehlenswert. \r\nDie Flugzeit betr\u00e4gt ab Deutschland ungef\u00e4hr 09 \u2013 12 Stunden. \r\nAu\u00dferdem haben wir kaum Zeitverschiebung, zu unserer Sommerzeit -1 Stunde und zu unserer Winterzeit nur +1 Stunde. \r\nAch von Vorteil: In Namibia ist die deutsche Sprache sehr weit verbereitet, sonst kommen Sie mit Englisch auch sehr gut zurecht. \r\n\r\nGerne planen wir f\u00fcr Sie Ihre Traumreise nach Namibia! \r\nGenaue und individuelle Pakete schicken wir Ihnen gerne per Mail zu oder arbeiten diese gemeinsam mit Ihnen aus. \r\nKontaktieren Sie uns gerne per Mail, Telefon oder kommen Sie pers\u00f6nlich bei uns vorbei. \r\nWir freuen uns auf Sie! \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/424\/_img\/20170930195430_cc721ab4f05cb57ba22fea1dd1af3a56\/30-trips-bis-30-2.jpg","title":"Namibia","country":"Namibia","region":"Namibia"}],"startLongitude":17.0657549,"startLatitude":-22.5608807,"zoom":6}