Land der Morgenstille, Korea

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

Südkorea, Südkorea, Republik · Februar 2017

Der fernöstliche Staat wird von den Asiaten liebevoll „das Land der Morgenstille“ genannt und besticht durch seine Jahrtausende alte Geschichte und abwechslungsreiche Landschaft. Lassen Sie sich von der Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Südkoreaner beeindrucken. Nehmen Sie an traditionellen Feiern und Zeremonien teil, welche sich am Mondkalender orientieren. Eine einzigartige Gelegenheit, einen Blick in den Facettenreichtum des Landes zu werfen. Auch die lebendige Megametropole Seoul begeistert ihre Besucher. Die köstliche koreanische Küche und zahlreiche beeindruckende Tempelanlagen laden dazu ein, die Kultur zu erkunden und zu verstehen. Ein Besuch von Gyeongju, der Hauptstadt des alten Silla Königreiches mit einer großen Anzahl historischer Stätten, sollte bei einer Reise nach Südkorea auf keinen Fall fehlen.
Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsbürger (auch Kinder) benötigen bei einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten kein Visum. Für die Einreise benötigen Sie lediglich einen Reisepass, der noch mindestens bis zur Ausreise gültig ist sowie ein bestätigtes Weiter- bzw. Rückflugticket.
Die beste Reisezeit ist im Herbst von September bis November. Dann ist es recht mild und sonnig. Eine Rundreise lohnt sich auch im milden Frühling von März bis Mai, vor allem während der Kirschblüte. Ende März/Anfang April beginnt der milde und relativ sonnige Frühling. Der Sommer ist heiß und regnerisch. Der Monsunregen beginnt Ende Juni und dauert bis Mitte/Ende Juli. Die stärksten Niederschläge fallen im Juli. Der farbenfrohe Herbst reicht von September bis November und eignet sich sehr gut für Rundreisen durch Südkorea.
Für die Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, jedoch wird eine Impfung gegen Hepatitis A/B, Tetanus, Diphterie, Pertussis (Keuchhusten), Polio, Mumps, Masern und Röteln empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise bei Ihrem Arzt. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Auch in Süd-Korea werden Traditionelle Feste und Feiertage groß gefeiert.
Neujahr (Seollal): Das Mondneujahr ist einer der beiden wichtigsten Feiertage Koreas. Man steht früh auf, zieht sich die beste Kleidung an und verbeugt sich gegenüber den älteren Familienmitgliedern als Zeichen des Respekts und zur Betonung der Familienbeziehungen. (2018: 16.-17. Februar)
Danoje-Fest: Dieses konfuzianische Fest wird am 5. Tag des 5. Monats nach dem Mondkalender gefeiert. Maskentänze, schamanistische Rituale und koreanisches Ringen gehören zu den Höhepunkten des Festes. (2018: 18. Juni) Erntedankfest (Chuseok): Neben Seollal der wichtigste traditionelle Feiertag. Er wird am 15. Tag des 8. Mondmonats gefeiert. Die Familien besuchen ihre Heimatdörfer, feiern die Ernte und danken für die reichen Gaben der Erde. (2018: 24. September)
Für eine Reise nach Süd-Korea und somit in eine andere Kultur sind einige Dinge zu beachten und auch gut zu Wissen. Folgende Tipps haben wir für Sie: • Ein Händeschütteln als Begrüßung ist nicht unbedingt üblich, da direkter Körperkontakt in Korea eher vermieden wird.
• Politische Themen wie Beziehungen zu Nordkorea sollten gemieden werden.
• Lautes Naseputzen ist verpönt. Putzen Sie sich beim Essen nicht die Nase.
• Stecken Sie die Essstäbchen nicht in die Reisschale.
• Jemandem eine Bitte auszuschlagen oder ihm nicht weiter zu helfen gilt als unhöflich. Rechnen Sie damit, dass Sie eventuell eine nicht korrekte Aussage bekommen, wenn Sie zum Beispiel nach dem Weg fragen.
Olympischen Winterspiele 2018: Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 09.-25.02.2018 in Pyeongchang statt. Die 12. Winter-Paralyampics werden anschließend vom 09.-18.03.2018 in der südkoreanischen Stadt ausgetragen. Aus diesem Grund kann es zu Hochsaisonzuschlägen im Reisezeitraum Februar - April 2018 in Südkorea geben.
Sie fargen sich Was kostet was? Hier haben wir für Sie eine kleine Übersicht:
0,33l Softdrink: ab 1.500 KRW
0,50l Wasser: ab 1.400 KRW
0,33l lokales Bier: ab 4.000 KRW
Abendessen in lokalem Restaurant: ab 40.000 KRW

Wir beraten Sie gerne für Ihre Traumreise in das facettenreiche Süd-Korea!
Kommen Sie jederzeit bei uns vorbei.

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro

Alexa_Montemayor
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro

Stadtmuehlweg 4,92637 Weiden

Tel.: 0961 470 54 96
Fax: 0961 470 54 98

Mo:09:30–19:00

Di:09:30–19:00

Mi:09:30–19:00

Do:09:30–19:00

Fr:09:30–19:00

Sa:09:30–16:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":127.766922,"latitude":35.907757,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"Der fern\u00f6stliche Staat wird von den Asiaten liebevoll \u201edas Land der Morgenstille\u201c genannt und besticht durch seine Jahrtausende alte Geschichte und abwechslungsreiche Landschaft. Lassen Sie sich von der Gastfreundlichkeit und Hilfsbereitschaft der S\u00fcdkoreaner beeindrucken. Nehmen Sie an traditionellen Feiern und Zeremonien teil, welche sich am Mondkalender orientieren. Eine einzigartige Gelegenheit, einen Blick in den Facettenreichtum des Landes zu werfen. Auch die lebendige Megametropole Seoul begeistert ihre Besucher. Die k\u00f6stliche koreanische K\u00fcche und zahlreiche beeindruckende Tempelanlagen laden dazu ein, die Kultur zu erkunden und zu verstehen. Ein Besuch von Gyeongju, der Hauptstadt des alten Silla K\u00f6nigreiches mit einer gro\u00dfen Anzahl historischer St\u00e4tten, sollte bei einer Reise nach S\u00fcdkorea auf keinen Fall fehlen. \r\nDeutsche, \u00f6sterreichische und Schweizer Staatsb\u00fcrger (auch Kinder) ben\u00f6tigen bei einem Aufenthalt von bis zu 3 Monaten kein Visum. F\u00fcr die Einreise ben\u00f6tigen Sie lediglich einen Reisepass, der noch mindestens bis zur Ausreise g\u00fcltig ist sowie ein best\u00e4tigtes Weiter- bzw. R\u00fcckflugticket. \r\nDie beste Reisezeit ist im Herbst von September bis November. Dann ist es recht mild und sonnig. Eine Rundreise lohnt sich auch im milden Fr\u00fchling von M\u00e4rz bis Mai, vor allem w\u00e4hrend der Kirschbl\u00fcte. Ende M\u00e4rz\/Anfang April beginnt der milde und relativ sonnige Fr\u00fchling. Der Sommer ist hei\u00df und regnerisch. Der Monsunregen beginnt Ende Juni und dauert bis Mitte\/Ende Juli. Die st\u00e4rksten Niederschl\u00e4ge fallen im Juli. Der farbenfrohe Herbst reicht von September bis November und eignet sich sehr gut f\u00fcr Rundreisen durch S\u00fcdkorea. \r\nF\u00fcr die Einreise sind keine Impfungen vorgeschrieben, jedoch wird eine Impfung gegen Hepatitis A\/B, Tetanus, Diphterie, Pertussis (Keuchhusten), Polio, Mumps, Masern und R\u00f6teln empfohlen. Je nach Reiseverlauf sollten Sie ebenfalls eine Malariaprophylaxe in Betracht ziehen. Informieren Sie sich rechtzeitig vor der Abreise bei Ihrem Arzt. Wir empfehlen die Mitnahme einer Reiseapotheke und den Abschluss einer Reisekrankenversicherung. Auch in S\u00fcd-Korea werden Traditionelle Feste und Feiertage gro\u00df gefeiert.\r\nNeujahr (Seollal): Das Mondneujahr ist einer der beiden wichtigsten Feiertage Koreas. Man steht fr\u00fch auf, zieht sich die beste Kleidung an und verbeugt sich gegen\u00fcber den \u00e4lteren Familienmitgliedern als Zeichen des Respekts und zur Betonung der Familienbeziehungen. (2018: 16.-17. Februar) \r\nDanoje-Fest: Dieses konfuzianische Fest wird am 5. Tag des 5. Monats nach dem Mondkalender gefeiert. Maskent\u00e4nze, schamanistische Rituale und koreanisches Ringen geh\u00f6ren zu den H\u00f6hepunkten des Festes. (2018: 18. Juni) Erntedankfest (Chuseok): Neben Seollal der wichtigste traditionelle Feiertag. Er wird am 15. Tag des 8. Mondmonats gefeiert. Die Familien besuchen ihre Heimatd\u00f6rfer, feiern die Ernte und danken f\u00fcr die reichen Gaben der Erde. (2018: 24. September) \r\nF\u00fcr eine Reise nach S\u00fcd-Korea und somit in eine andere Kultur sind einige Dinge zu beachten und auch gut zu Wissen. Folgende Tipps haben wir f\u00fcr Sie: \u2022 Ein H\u00e4ndesch\u00fctteln als Begr\u00fc\u00dfung ist nicht unbedingt \u00fcblich, da direkter K\u00f6rperkontakt in Korea eher vermieden wird. \r\n\u2022 Politische Themen wie Beziehungen zu Nordkorea sollten gemieden werden. \r\n\u2022 Lautes Naseputzen ist verp\u00f6nt. Putzen Sie sich beim Essen nicht die Nase. \r\n\u2022 Stecken Sie die Essst\u00e4bchen nicht in die Reisschale. \r\n\u2022 Jemandem eine Bitte auszuschlagen oder ihm nicht weiter zu helfen gilt als unh\u00f6flich. Rechnen Sie damit, dass Sie eventuell eine nicht korrekte Aussage bekommen, wenn Sie zum Beispiel nach dem Weg fragen. \r\nOlympischen Winterspiele 2018: Die XXIII. Olympischen Winterspiele finden vom 09.-25.02.2018 in Pyeongchang statt. Die 12. Winter-Paralyampics werden anschlie\u00dfend vom 09.-18.03.2018 in der s\u00fcdkoreanischen Stadt ausgetragen. Aus diesem Grund kann es zu Hochsaisonzuschl\u00e4gen im Reisezeitraum Februar - April 2018 in S\u00fcdkorea geben. \r\nSie fargen sich Was kostet was? Hier haben wir f\u00fcr Sie eine kleine \u00dcbersicht:\r\n0,33l Softdrink: ab 1.500 KRW \r\n0,50l Wasser: ab 1.400 KRW \r\n0,33l lokales Bier: ab 4.000 KRW \r\nAbendessen in lokalem Restaurant: ab 40.000 KRW \r\n\r\nWir beraten Sie gerne f\u00fcr Ihre Traumreise in das facettenreiche S\u00fcd-Korea! \r\nKommen Sie jederzeit bei uns vorbei. \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/424\/_img\/20170831192539_3029469be2328f3e0fb723fd30a17314\/01-s-dkorea.jpg","title":"Land der Morgenstille, Korea","country":"S\u00fcdkorea, Republik","region":"S\u00fcdkorea"}],"startLongitude":127.766922,"startLatitude":35.907757,"zoom":6}