Städtetrip Kopenhagen

Ramona_frei
blurred-common-room

Kopenhagen, Dänemark · April 2017

von Ramona König

Bunte Häuser, Königsschlösser, Smørrebrød und ein bisschen Hygge – Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen ist unbedingt einen Besuch wert!

Unter den Städtereisen ist Kopenhagen ein Muss: Diese Stadt glänzt nicht nur durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten, sondern auch durch die mittlerweile weltweit bekannte, dänische Lebensweise: „Hygge“. Ob in der Inneneinrichtung eines Hotels oder Restaurants, der Zimtschnecke im Cafe oder der Herzlichkeit der Dänen, Hygge ist allgegenwärtig.

An Sehenswürdigkeiten fehlt es der Hauptstadt Dänemarks aber keineswegs: Zu den absoluten Highlights gehören für mich der alte Hafen „Nyhavn“, der Vergnügungspark „Tivoli“ und das Schloss „Amalienburg“, an dessen Vorplatz täglich die Wachablösung der Garde stattfindet. Neben typischen Touristenattraktionen wie der kleinen Meerjungfrau, dem Wahrzeichen der Stadt, und dem Rundetaarn, einem im 17. Jahrhundert erbauten Observatoriums, das eine exzellente Aussicht auf die gesamte Stadt bietet, begeistert Kopenhagen mit zahllosen anderen Sehenswürdigkeiten – Wenn man weiß, wo man suchen muss!

Wer im Frühling nach Kopenhagen reist, der sollte unbedingt die blühenden Kirschblütenhaine in der Bispebjerg Cemetery gesehen haben. Dieser alte Friedhof begeistert mit seiner magischen, und doch auch irgendwie romantischen (seltsam, oder?) Atmosphäre jedes Jahr eine Vielzahl an Besuchern. Und wer schonmal im Stadtteil Bispebjerg ist, dem rate ich wärmstens einen Abstecher zur Grundtvig Kirche, einer der bekanntesten Kirchen der Stadt, die durch ihre außergewöhnliche Bauform hervorsticht. Auch außerhalb Kopenhagens gibt es viel zu sehen: Der Amager Strandpark befindet sich nur 5 Kilometer vom Kopenhagener Zentrum entfernt und zählt als größter Strand der dänischen Hauptstadt. Von dort aus genießt man einen tollen Ausblick auf die Øresund-Brücke, die das Festland Dänemarks und Schwedens miteinander verbindet.
Auch kulinarisch hat Kopenhagen einiges zu bieten: Neben hyggeligen Wohlfühlcafes, die meiner Meinung nach übrigens den besten Kaffee und das leckerste Gebäck anbieten, findet man vor allem eine große Auswahl an traditionellen Restaurants, die ihre Gäste mit typisch dänischen Gerichten wie Smørrebrød oderr Flæskestegssandwich verwöhnen.

Weniger an Kultur interessiert? Auch kein Problem! Auch hier kann Kopenhagen Abhilfe schaffen. Ob die berühmte Einkaufsstraße Strøget, die sich im Herzen Kopenhagens zwischen Rathausplatz und dem Neuen Markt befindet, oder einer Vielzahl an Shoppingcenter, Shoppingliebhaber bekommen alles, was ihr Herz begehrt. Nicht nur mit Klamotten im berühmten Scandi Style, sondern auch mit dem weltweit beliebten dänischen Interior glänzt die dänische Hauptstadt.

Zum Abschluss kann ich Euch nur versichern: Kopenhagen ist ein echter Alleskönner unter den Städtereisen! Es lohnt sich also - versprochen!

Ihr Experte war vor Ort


sonnenklar.TV Reisebüro Pocking

Ramona_frei
blurred-common-room

sonnenklar.TV Reisebüro Pocking

Kirchplatz 2,94060 Pocking

Tel.: 08531/1388292
Fax: 08531/1389290

Mo:09:00–17:00

Di:09:00–17:00

Mi:09:00–17:00

Do:09:00–17:00

Fr:09:00–17:00

Sa:10:00–14:00

Platzhalter Karte
{"markers":[{"longitude":12.56889,"latitude":55.67611,"subtype":"city","type":"travelreports","info":"von Ramona K\u00f6nig\r\n\r\nBunte H\u00e4user, K\u00f6nigsschl\u00f6sser, Sm\u00f8rrebr\u00f8d und ein bisschen Hygge \u2013 D\u00e4nemarks Hauptstadt Kopenhagen ist unbedingt einen Besuch wert!\r\n\r\nUnter den St\u00e4dtereisen ist Kopenhagen ein Muss: Diese Stadt gl\u00e4nzt nicht nur durch ihre zahlreichen Sehensw\u00fcrdigkeiten, sondern auch durch die mittlerweile weltweit bekannte, d\u00e4nische Lebensweise: \u201eHygge\u201c. Ob in der Inneneinrichtung eines Hotels oder Restaurants, der Zimtschnecke im Cafe oder der Herzlichkeit der D\u00e4nen, Hygge ist allgegenw\u00e4rtig. \r\n\r\nAn Sehensw\u00fcrdigkeiten fehlt es der Hauptstadt D\u00e4nemarks aber keineswegs: Zu den absoluten Highlights geh\u00f6ren f\u00fcr mich der alte Hafen \u201eNyhavn\u201c, der Vergn\u00fcgungspark \u201eTivoli\u201c und das Schloss \u201eAmalienburg\u201c, an dessen Vorplatz t\u00e4glich die Wachabl\u00f6sung der Garde stattfindet. Neben typischen Touristenattraktionen wie der kleinen Meerjungfrau, dem Wahrzeichen der Stadt, und dem Rundetaarn, einem im 17. Jahrhundert erbauten Observatoriums, das eine exzellente Aussicht auf die gesamte Stadt bietet, begeistert Kopenhagen mit zahllosen anderen Sehensw\u00fcrdigkeiten \u2013 Wenn man wei\u00df, wo man suchen muss! \r\n\r\nWer im Fr\u00fchling nach Kopenhagen reist, der sollte unbedingt die bl\u00fchenden Kirschbl\u00fctenhaine in der Bispebjerg Cemetery gesehen haben. Dieser alte Friedhof begeistert mit seiner magischen, und doch auch irgendwie romantischen (seltsam, oder?) Atmosph\u00e4re jedes Jahr eine Vielzahl an Besuchern. Und wer schonmal im Stadtteil Bispebjerg ist, dem rate ich w\u00e4rmstens einen Abstecher zur Grundtvig Kirche, einer der bekanntesten Kirchen der Stadt, die durch ihre au\u00dfergew\u00f6hnliche Bauform hervorsticht. Auch au\u00dferhalb Kopenhagens gibt es viel zu sehen: Der Amager Strandpark befindet sich nur 5 Kilometer vom Kopenhagener Zentrum entfernt und z\u00e4hlt als gr\u00f6\u00dfter Strand der d\u00e4nischen Hauptstadt. Von dort aus genie\u00dft man einen tollen Ausblick auf die \u00d8resund-Br\u00fccke, die das Festland D\u00e4nemarks und Schwedens miteinander verbindet. \r\nAuch kulinarisch hat Kopenhagen einiges zu bieten: Neben hyggeligen Wohlf\u00fchlcafes, die meiner Meinung nach \u00fcbrigens den besten Kaffee und das leckerste Geb\u00e4ck anbieten, findet man vor allem eine gro\u00dfe Auswahl an traditionellen Restaurants, die ihre G\u00e4ste mit typisch d\u00e4nischen Gerichten wie Sm\u00f8rrebr\u00f8d oderr Fl\u00e6skestegssandwich verw\u00f6hnen. \r\n\r\nWeniger an Kultur interessiert? Auch kein Problem! Auch hier kann Kopenhagen Abhilfe schaffen. Ob die ber\u00fchmte Einkaufsstra\u00dfe Str\u00f8get, die sich im Herzen Kopenhagens zwischen Rathausplatz und dem Neuen Markt befindet, oder einer Vielzahl an Shoppingcenter, Shoppingliebhaber bekommen alles, was ihr Herz begehrt. Nicht nur mit Klamotten im ber\u00fchmten Scandi Style, sondern auch mit dem weltweit beliebten d\u00e4nischen Interior gl\u00e4nzt die d\u00e4nische Hauptstadt. \r\n\r\nZum Abschluss kann ich Euch nur versichern: Kopenhagen ist ein echter Allesk\u00f6nner unter den St\u00e4dtereisen! Es lohnt sich also - versprochen! \r\n","image":"\/docs\/_sizes\/614\/200\/100\/user\/1239\/_img\/20201021165019_6768119453e117dde919a770204e88b0\/KopenhagenDnemark_5312x2988.jpg","title":"St\u00e4dtetrip Kopenhagen","country":"D\u00e4nemark","region":"Kopenhagen"}],"startLongitude":12.56889,"startLatitude":55.67611,"zoom":6}