Kuba_Auto_Havanna_Varadero_Cadillac

Weiße Strände, blaue Buchten & echte Lebensfreude

Urlaub in Kuba: Leidenschaft & Genuss

Kuba – das ist ein Archipel, der vor dem Golf von Mexiko zwischen dem Karibischen Meer und dem Atlantik liegt. Die Insel Kuba mit ihren 1.200 Kilometern Länge ist so vielseitig und facettenreich wie kaum eine andere karibische Insel. Kein Wunder, dass Urlaub in Kuba sowohl Sonnenliebende als auch Kulturinteressierte und Politikbegeisterte zugleich anlockt.

Das kommunistisch regierte Kuba mit seinem Revolutionscharme scheint wie aus der Zeit gefallen zu sein, obwohl das amerikanische Festland nur 154 Kilometer entfernt liegt. Der Konflikt zwischen der kommunistischen Ideologie Fidel Castros auf der einen Seite und dem American Dream auf der anderen Seite ist hier auf Kuba selbst nach Jahrzehnten noch überall präsent.

Kuba war und ist zum Teil heute noch ein relativ armes Land, gebeutelt von Embargos und wirtschaftlichen Sanktionen. Doch die Kubaner mit ihrem Erfindergeist haben stets das Beste aus ihrer Situation gemacht – mit dem Ergebnis, dass Kuba heute eine unglaublich bunte, fröhliche und ausgesprochen kreative Insel ist, auf der gerade das Marode, gepaart mit der einzigartigen Lebensfreude, den Charme des Landes ausmacht. Eine Reise nach Kuba ist daher in jedem Fall eine echte Erlebnisreise.
 

Urlaub in Havanna, der legendären Hauptstadt Kubas


Kuba – das sind puderzuckerweiße Sandstrände, türkisfarbene Buchten und unzählige Korallenriffe, die Urlauber:innen zum Baden, Tauchen und Schnorcheln einladen. Und dann ist da noch Havanna, die Traumstadt der Karibik. Nach Kubas Hauptstadt sind nicht nur Zigarren und Rum benannt, ihr legendärer Ruf hat auch Schriftsteller wie Ernest Hemingway inspiriert.

Die Großstadt Havanna mit ihren knapp 2 Millionen Einwohner:innen ist das kulturelle Zentrum des Landes, und ihre historische Altstadt ist heute UNESCO-Weltkulturerbe. Wer Urlaub in Kubas Hauptstadt macht, der fühlt sich in den Gassen der Altstadt mit ihren heruntergekommenen Kolonialbauten fast so, als ob er sechzig oder siebzig Jahre in der Zeit zurückgereist wäre. Bonbonfarbene Oldtimer prägen das Straßenbild, hohe Palmen säumen die einstigen Prachtboulevards mit ihren maroden Villen, die heute wie in die Jahre gekommene alte Damen wirken.

Havanna ist eine Stadt, die gerade wegen ihrer Vergänglichkeit so schön ist. Doch das, was Kuba wirklich ausmacht, sind die Herzlichkeit und der Lebensmut der Menschen, die hier leben. Gern geben unsere Reisebüro-Profis Ihnen Geheimtipps dazu, wie Sie während Ihres Kuba-Urlaubs auch die lokale Bevölkerung abseits des Massentourismus kennenlernen können.

original__Kuba_Strand_Cayo_Santa_Maria_
original_Food
original_Kathedrale_in_Santiago_De_Cuba_Kuba
kuba
original_Nationalpark_Topes-de-Collantes_Kuba
original_Kuba_FRau
original_Kuba_Auto_Havanna_Varadero_Cadillac
original_Oldtimer_1
original_Oldtimer_2
original_Oldtimer_Havanna
original_Strand_Kuba
original_Stadtbild_Havanna
 

Rumba, Rum und Hemingway – Kuba hat Kultfaktor


Schlendert man auf einer Reise durch Kuba durch die Straßen und Gassen von Havanna, dann wird man unwillkürlich in den Bann dieser so charmanten Stadt gezogen. Havanna pulsiert im Takt von Rumba, Salsa und Cha-Cha-Cha – an jeder Ecke hört man Musik, sieht man spontan tanzende Menschen, und wann immer man sich irgendwo niederlässt, um ein Weilchen zu verschnaufen, wird man gewiss in ein Gespräch verwickelt. Die Menschen in Kuba sind herzlich, gastfreundlich und lebensfroh und lassen einen ganz selbstverständlich auch an ihrem Alltag teilhaben.

Das wusste auch Hemingway zu schätzen, der Kuba im Jahr 1928 zum ersten Mal besuchte und dann im Grunde nie mehr wirklich verließ. Immer wieder kehrte der kauzige Schriftsteller auf die Karibikinsel zurück, ehe er sich schließlich ganz hier niederließ. Noch heute lebt Kuba auch vom Mythos Hemingway – zahlreiche Tourist:innen wandeln jedes Jahr auf den Spuren des berühmten Autors, besuchen das Hotel Ambos Mundos, wo Papá – wie ihn die Kubaner nennen – bei jedem Besuch in Zimmer 511 abstieg, trinken einen Mojito in Hemingways Lieblingsbar La Bodeguita Del Medio oder fahren hinaus auf seine Finca Vigía, die heute ein Museum ist. Noch heute sieht dort alles so aus wie damals, als Ernest Hemingway hier lebte und schrieb. Selbst seine Nobelpreismedaille wird dort aufbewahrt.

Übrigens: Wenn Sie Ihren Urlaub in Kuba gern in Form einer Rundreise gestalten möchten, lassen Sie sich dazu von unseren Reisebüro-Profis unverbindlich beraten – auch günstige Pauschalreisen und All-inclusive-Angebote für Ihre Kuba-Reise erwarten Sie.  

Urlaub in Kuba für Politikbegeisterte: Viva la Revolution!


Natürlich ist Kuba selbst heute noch ein Politikum. Das kommunistische Land ist nicht nur berühmt für seine handgedrehten Zigarren, seinen Rum und seine zuckerweißen Sandstrände, sondern auch für seine Revolutionsführer Fidel Castro und den Argentinier Ernesto Che Guevara, die in der Kubanischen Revolution von 1959 den Diktator Batista stürzten und einen sozialistischen Staat errichteten.

Zwar leidet Kuba noch heute wirtschaftlich unter den Embargos des Westens und unter zahlreichen Wirtschaftskrisen, doch das Land hat sich längst weiterentwickelt. Heute ist von der einstigen Revolution nur noch wenig zu spüren – Kuba ist auf dem Weg in die Zukunft und erfreut sich gerade wegen der Urlauber aus aller Welt größter Beliebtheit.
 

Zu den schönsten Sehenswürdigkeiten Kubas zählen nicht nur die Strände von Varadero und Havannas zahlreiche Museen, Theater und Kinos, sondern auch das wilde und ursprüngliche Land abseits der Stadt.

Wer in seinem Kuba-Urlaub nicht nur die Kultur Havannas, sondern auch die karibische Naturlandschaft erleben will, sollte also nicht nur an den – zugegeben herrlichen – weißen Sandstränden entspannen, sondern nimmt sich am besten einen Mietwagen und erkundet das Land bei einer Kuba-Rundreise auf eigene Faust. Unternehmen Sie einen Ausflug zu einem der zahlreichen Nationalparks oder besuchen Sie die Zuckerrohrplantagen des Landes. So gastfreundlich und hilfsbereit, wie die Kubaner sind, wird man dabei überall auf freundliche Menschen stoßen, die bereit sind, einem ihre Lieblingsorte zu zeigen und vom Leben auf Kuba zu erzählen. Buchen Sie Ihren Kuba-Urlaub direkt auf unserer Website oder bequem in einem Reisebüro in Ihrer Nähe.