Antike Geschichte, Kulturzentrum und Badeparadies

Urlaub in der vielseitigen Türkei

Eine Reise in die Türkei ist ein wahrlich facettenreiches Erlebnis: Hier trifft antike Geschichte auf lebendig gelebte Kultur der Neuzeit, hier strömen begeisterte Sonnenfans aus aller Welt zu den wunderschönen türkischen Stränden und shoppen die Tourist:innen im berühmten Geschäftsviertel der Hauptstadt. Urlaub in der Türkei begeistert Badeurlauber:innen ebenso wie Kulturinteressierte, Ruhesuchende ebenso wie diejenigen, die auf den Spuren der Geschichte wandeln möchten.

Wer gleich alles auf einmal erleben will, ist mit einer Rundreise durch die Türkei gut beraten, denn Stadt und Land, Strand und Gebirge haben alle gleichermaßen faszinierende Entdeckungen zu bieten. Für Frühbucher lässt sich die Türkei besonders günstig erkunden, und auch Last-minute-Reisen in die Türkei sind zum Schnäppchenpreis erhältlich. Durchstöbern Sie regelmäßig unsere neuen Angebote, um sich die besten Preise zu sichern.

original_T_rkei_Antalya_Hafen
original_T_rkei_Basar
original_T_rkei_Gebirge_See
original_T_rkei_Kappadokien
original_T_rkei_Alte_Bibliothek

Badeurlaub an den sonnengeküssten Stränden der Türkei


Heiße Sommer, unzählige Sonnenstunden und azurblaues Wasser locken Urlauber:innen aus aller Welt an die Strände der Türkei. Direkt an der Türkischen Riviera befindet sich zum Beispiel der Badeort Side, der nicht nur wegen seiner sonnengeküssten Strände, sondern auch wegen seines vielfältige Wassersportangebots geschätzt wird. Langeweile kommt hier nicht auf – wer dennoch einen Ausflug unternehmen möchte, besucht den Manavgat-Wasserfall, der ganz in der Nähe liegt und an der Türkischen Riviera schon beinahe zu den obligatorischen Ausflugszielen gehört.

Wer für seinen Türkei-Urlaub den Übergang zwischen der Türkischen Riviera und der Türkischen Ägäis wählt, entdeckt die Strände Patara und Kaputaş, die nicht umsonst zu den schönsten Stränden der Türkei zählen. Direkt vor der Westküste liegt außerdem die Halbinsel Çeşme, die mit gleich mehreren Stränden aufwartet, und im Südwesten befindet sich der Strand Ölüdeniz, auch als die „Blaue Lagune“ bekannt. Natürlich sind die schönsten Strände der Türkei auch mit Hotels ausgestattet, sodass Sie hier Ihren Urlaub mit Meerblick genießen können. Unsere Reisebüro-Profis organisieren Ihren Türkei-Urlaub gern all-inclusive oder als bequemen Familienurlaub.

8 Tage, All Inclusive Ultra
FTI Touristik
Aquaworld Belek
8 Tage, All Inclusive Ultra

Aquaworld Belek

Türkei, Türkische Riviera, Belek
Holidaycheck83%
Weiterempfehlung
All Inclusive Ultra
Unterbringung
FTI Touristik
ab 353€pro Person
8 Tage, All Inclusive
FTI Touristik
LABRANDA Alantur
8 Tage, All Inclusive

LABRANDA Alantur

Türkei, Türkische Riviera, Kestel
Holidaycheck92%
Weiterempfehlung
All Inclusive
Doppelzimmer
FTI Touristik
ab 420€pro Person

Urlaub in Istanbul, dem Herzen der Türkei


Wer seinen Urlaub in der Türkei plant, sollte auf keinen Fall vergessen, der Weltmetropole Istanbul einen Besuch abzustatten. Tatsächlich ist Istanbul schon allein einen Urlaub wert, denn hier reiht sich eine berühmte Sehenswürdigkeit an die nächste. Vielleicht unternehmen Sie eine Städtereise nach Istanbul, oder Sie erkunden die Türkei auf einer Rundreise und besichtigen neben Istanbul auch andere berühmte Städte wie Alanya, Antalya und Bodrum.

Doch zurück zu Istanbul: Eine der wichtigsten und bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt ist die Hagia Sophia, zu Deutsch: „Die heilige Weisheit“. So heißt die Sophienkirche, eine ehemals byzantinische Kirche, die heute als Moschee genutzt wird. Berühmt ist die Hagia Sophia unter anderem wegen ihrer gigantischen Kuppel, die mit einem Durchmesser von 33 Metern die damaligen technologischen Möglichkeiten bis ans Limit ausreizte und daher die Hagia Sophia noch heute zu einem der bedeutendsten Bauwerke der Erde macht. Nicht weit entfernt liegt die Cisterna Basilica, eine Zisterne, die ursprünglich als Wasserspeicher diente, heute jedoch besichtigt werden kann. Faszinierende Lichtspektakel und stimmungsvolle Musik machen den Besuch der Zisterne zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Urlaub in Istanbul ist natürlich nicht komplett ohne einen Besuch des Kapalı Çarşı, des Großen Basars. So nennt man heute das Geschäftsviertel der Stadt, in dem rund 4.000 Geschäfte angesiedelt sind. Von Gold- und Silberhändlern über die Straße der Teppichhändler und die Läden der Antiquitätenhändler gibt es hier so viel zu entdecken, dass die Reise nach Istanbul allein dafür schon mindestens eine Woche lang dauern könnte.

Doch damit nicht genug: Kulturinteressierte erwarten in der bevölkerungsreichsten Stadt der Türkei noch weitere beeindruckende Bauwerke, darunter zum Beispiel die Sultan-Ahmed-Moschee, die noch heute als ein Hauptwerk der osmanischen Architektur gilt und in Deutschland auch als „Blaue Moschee“ bekannt ist, und der Topkapı-Palast, der über Jahrhunderte der Regierungssitz der Sultane war. Heute ist hier ein Museum untergebracht, und Besucher:innen können die Ausstattung des Palastes mit Gold, Marmor und kostbaren Tropenhölzern bewundern.

Direkt vor Istanbul liegt im Marmarameer Büyükada, die größte der Prinzeninseln. Die Insel ist mit der Fähre erreichbar, dann geht es zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit der Pferdekutsche weiter – private Autos sind auf der Insel verboten. Auf der zweitgrößten Prinzeninsel, Heybeliada, können Reisende unter anderem das Terki-Dünya- und das Aya-Yorgi-Uçurum-Kloster bestaunen. Gern planen wir für Sie bei uns im Reisebüro einen günstigen Türkei-Urlaub, der alle Ihre liebsten Reiseziele berücksichtigt.

Im Türkei-Urlaub weltbekannte Landschaften bestaunen


Auch landschaftlich hat ein Urlaub in der Türkei einiges zu bieten. Besuchen Sie zum Beispiel Pamukkale, die „Baumwollburg“, deren Name zwar passend ist, ihre Schönheit jedoch nicht beschreiben kann: Pamukkale heißen die Kalk-Sinter-Terrassen, die über Jahrhunderte aufgrund der kalkhaltigen Thermalquellen der Region entstanden sind und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Wie weiße Watte breiten sich die Terrassen von dem staunenden Auge aus. Betreten werden dürfen sie übrigens nur barfuß, und das Schwimmen ist leider verboten. Dafür befindet sich nicht weit entfernt von Pamukkale das Kleopatra-Bad mitten in der antiken Stadt Hierapolis. Hier können Sie im heißen Wasser baden und zugleich die Ruinen der alten Stadt bewundern.

Auch die Landschaft Kappadokien ist im Türkei-Urlaub einen Abstecher wert. Hier befindet sich unter anderem der Ort Göreme, der bekannt für seine Höhlenarchitektur ist. Die Region wurde zum Nationalpark und zum UNESCO-Welterbe erklärt – hier verstecken sich unterirdische Städte, die noch lange nicht erforscht sind.

Wer sich für Ausgrabungen und antike Städte interessiert, sollte auf seiner Reise durch die Türkei die Ruinen von Ephesos und den Göbekli Tepe nicht auslassen. Letzterer nennt sich übersetzt „bauchiger Hügel“ und trägt auf seinem Gipfel ein Bauwerk, das noch nicht vollständig ausgegraben ist. Vermutlich handelt es sich dabei um ein altes Heiligtum. Auch Phaselis, eine antike Stadt in Lykien, und natürlich das ehemalige Pergamon dürfen im Reiseplan nicht fehlen. Hier erwarten Sie nicht nur spannende Ausstellungen, sondern auch gigantische Amphitheater aus alten Zeiten.

Ein weiterer guter Grund für einen Urlaub in der Türkei bietet sich Wanderern: Im Südosten der Türkei, als Teil des Taurusgebirges, liegt Nemrut Dağı, der mit seinen über 2.000 Metern ebenfalls zum Nationalpark erklärt worden ist. Einst standen auf dem Gipfel fast 10 Meter hohe Statuen, doch selbst die Überreste sind noch beeindruckend. Befahren werden kann der Nemrut Dağı mit dem eigenen Auto, doch auch geführte Touren sind möglich.

Ob Sie nun die warme Sonne des türkischen Sommers genießen oder antike Sehenswürdigkeiten bestaunen möchten: Urlaub in der Türkei ist oft zu günstigen Preisen möglich und in jedem Fall lohnenswert. Buchen Sie Ihre Reise in die Türkei last minute oder all-inclusive, um besondere Schnäppchen zu ergattern, oder lassen Sie uns Ihren Urlaub ganz individuell auf Ihre Wünsche ausrichten. Wir wünschen sonnigen Urlaub!